Die letzte Saison der Spitzenbereiter ist zu Ende. WARNUNG: Spoiler für die letzten Episoden der Serie.

Der Gangster Epic hatte sich hauptsächlich auf den mentalen Zustand von Tommy Shelbys in den letzten Episoden der Show konzentriert. Die Zuschauer, die bis zum Finale führen, folgten der Charakter von Cillian Murphys, als er sich um seine Tochter-Rubin sorgte, während er sich zunehmend in angespannten politischen Bindungen mit Oswald Mosley (Sam Claflin) auftrat. Die Saison 6 stellte auch einen langsameren, verinnerlicheren Fokus auf Tommys schwindender geistiger Staat vor.

Conrad Khan, der Tommys Son Duke Shelby im Drama spielt, hat sich über den Ton der Show eröffnet und nennt es „emotional und intern“. Der Schauspieler befasste sich auch mit einer Kritik an der Mangel an Maßnahmen in seiner letzten Serie.

Sprechen mit dem digitalen Spion (eröffnet in neuer Registerkarte), sagte er: „Ich studiere Film. Ich studiere es bei Uni. Ich habe es seit anderthalb getan. Und einige der Filme, die wir zu sehen müssen, sind Ein bisschen langweilig. Sie sind zweieinhalb Stunden, schwarz-weiß, stille, 1920er Jahre, sehr abstrakt… also ist es nichts dagegen, in den inneren, emotionalen Zustand einer Stunde in den inneren, emotionalen Zustand zu gehen. „

Peaky Blinders Season 6 Ending Explained | Episode 6 Explained

Khan sagte jedoch, er könnte „verstehen“, warum einige möglicherweise mehr Maßnahmen erwartet haben könnten. Er fuhr fort: „Aber ich denke, die Show ist auf Action und Aufregung aufgebaut. Also kann ich sehen, warum manche Leute das vielleicht denken könnten. Aber für mich streben es mir nichts aus, eigentlich.“

Die endgültige Feature-Länge-Episode kaufte die Serie in der Nähe. Die Antwort war überwältigend positiv, wobei einige die letzte Episode ein „Meisterwerk“ des Fernsehens anrufen.

Peaky Blinds sind wieder da, da ein Film bereits in den Werken ist. Aus dem Geist des Show Creator Steven Knight wird es die Geschichte der Shelby-Familie weiter fortsetzen. Details sind noch nicht bestätigt, aber es ist gehofft, dass viele der Sterne zurückkommen werden.

Peaky Blinds-Jahreszeiten 1 bis 6 stehen zur Verfügung, um in Großbritannien in voller BBC-IPlayer in voller BBC-IPlayer zu biegen, während die Saison-Saison von Peaky Blinds 6 in den USA in den USA kommt, in den USA am 10. Juni nach Netflix in den USA Schauen Sie sich unsere Liste der 100 besten Fernsehsendungen aller Zeiten an.