44D

Unabhängiger Blog für Spiele mit Neuigkeiten und Rezensionen

Autor: Mercury

Henry Cavill wird Geralt in der 4 Witcher Staffel 4 nicht spielen

Netflixs The Witcher Series kehrt zu einer vierten Serie mit Henry Cavill zurück.

In einer heute veröffentlichten Erklärung (eröffnet in New Tab) bestätigte Netflix: Während die Witcher-Staffel 3 noch nicht debütiert hat, wurde sie bereits für eine vierte Staffel erneuert. In dieser vierten Staffel treten Liam Hemsworth-NOT Henry Cavill-Will als Geralt von Rivia ein.

Cavill sagte: Meine Reise als Geralt von Rivia wurde sowohl mit Monstern als auch Abenteuern gefüllt, und leider werde ich mein Medaillon und meine Schwerter für die vierte Staffel festlegen und dass ich die Fackel mit Ehrfurcht für die Zeit bestehe Verkörperung von Geralt und Begeisterung, um Liams Einstellung zu diesem faszinierendsten und nuancierten Menschen zu sehen.

BOMBA!!!

Hemsworth sagte: Als Witcher-Fan bin ich überglücklich über die Gelegenheit, Geralt von Rivia zu spielen. Henry Cavill war ein unglaublicher Geralt, und es ist mir eine Ehre, dass er mir die Zügel gibt und mir erlaubt, das Weiß aufzunehmen Wolfs Klingen für das nächste Kapitel seines Abenteuers.

Es ist nicht klar, warum Cavill wegtret-der Schauspieler war laut, wie sehr er Geralt vor seinem Casting spielen sollte, und es war bekannt, dass Showrunner Lauren Hissrich auf sieben Staffeln der Show hofft. Es ist wahrscheinlich, dass andere Verpflichtungen das DC-Universum, in dem Cavill Clark Kent/Superman spielt, oder vielleicht sogar eine potenzielle Rolle als nächste James Bond.

Wir sind erst im nächsten Sommer die Witcher Staffel 3, also können die vierte Staffel leicht fast zwei Jahre entfernt sein. Das bedeutet, dass wir Hemsworth-Best für seine Rolle als Gale in den Hunger Games-Filmen für einige Zeit nicht sehen werden. Es gibt kein Wort über ein anderes Casting für die zukünftige Serie.

Cult-Classic Miracleman kehrt in diesem Sommer an, um in Marvel zu drucken

Schriftsteller Neil Gaiman und Künstlermark Mark Buckingham’s Cult-Favorit MiracleMan-Titel wird durch Marvel Comics mit einer neuen Sammlung ihrer ersten sechs Ausgaben mit dem Titel Miracleman nachgedruckt: das Goldene Alter Vol. 1, geplant für die Veröffentlichung im Oktober.

Gaiman und Buckinghams Miracleman stammt aus der Mitte bis Ende der 80er Jahre, mit ihrem Lauf nach Schriftsteller Alan Moore’s Relaunch des klassischen britischen Superhelden-Charakters, der 1954 im Jahr 1954 unter dem Namen ‚Marvelman erstellt wurde.

2022 markiert den 40. Jahrestag des Relaunchs und zusammen mit dem Nachdruck von Gaiman und Buckinghams ersten sechs Ausgaben auf dem Titel, neckt Marvel „aufregende Pläne“ für Miracleman „Später dieses Jahr“.

Aber zuerst wird Marvel die Leser auf den vergangenen Abenteuern des unruhigen Heldens und seines Sidekicks, des Kindes Miracleman erfrischen, dessen brutaler Superhelden einen starken Kontrapunkt zu den üblichen hochfliegenden Abenteuern des Marvel-Universums markieren.

„Es ist ein Alter von Wundern – aber ist die Menschheit dafür bereit? Wollen wir es überhaupt? Gibt es einen Platz für die Menschheit in einer Welt der Götter?“ Liest Marvels Beschreibung von Miracleman: das Goldene Alter Vol. 1

The Complete Miracleman Copyright Saga (1953-2018)

Gaiman und Buckingham nach Marvels Beschreibung, Gaiman und Buckingham in das Leben von „einsamen Idealisten, rebellischen Schulkindern und Fracturing Familien“, während sie „die menschliche Konstante in einer sich verändernden Welt von Göttern und Wundern“ erkunden. „

Marvel erhielt die Rechte an Miracleman fast ein Jahrzehnt vor einem Jahrzehnt im Jahr 2013 und neckt seit jeglicher Weise eine Rückkehr für den Charakter. In letzter Zeit wurde der Einstieg von Miracleman in das Marvel-Universum im Timeless Nr. 1 von Dezember Nr. 1 anschaulich.

.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén