44D

Unabhängiger Blog für Spiele mit Neuigkeiten und Rezensionen

Autor: Georgeiii

Bruce Springsteen und Ticketmaster entschuldigen sich für Ticketing -Hiccups nach Kritik montieren

Bruce Springsteen und Ticketmaster von Live Nation haben sich für einen Fehler entschuldigt, der einige der Fans des Chefs daran hinderte, Tickets für seine bevorstehenden europäischen Shows zu kaufen.

Bruce Springsteen sprach die Angelegenheit in den sozialen Medien an, nachdem eine Vielzahl von E-Street-Band Diehards eigene Posts über den Ticket-Kauf-Holdup verfasst hatte. Das fragliche Tourbein wird erst Ende April 2023 beginnen, und es wird erwähnt, mit einem Stopp in Barcelona, Spanien.

Springsteen, der noch keine Daten für das US-amerikanische Bein der Tour vorgestellt hat, das voraussichtlich im Februar 2023 eingeleitet wird, wird dann nach Irland, Frankreich, Italien, den Niederlanden, der Schweiz, Deutschland, Schweden, Norwegen, Dänemarks und Österreich fahren in Juli nach dem aktuellen Zeitplan.

(„Mehr als 160.000 [Tickets], die in Schweden, 112.000+ in Irland verkauft wurden, und 90.000+ in Norwegen und Italien! Ein Update auf der Website des 72-Jährigen ergab, dass auch der Gesamtumsatz für die europäischen Gigs 500.000 überschritten hat Tickets.)

„Lieber Bruce, leider haben wir Stunden gewartet, um ein Ticket in den Niederlanden zu erhalten, aber die A-Stöße von @ticketmaster_nl, die für den Verkauf Ihrer Tickets in den Niederlanden Fu-aufgenommen sind. Kein Ticket jetzt, Hilfe !! plädierte einen verzweifelten Fan.

„Die #Brucespringsteen-Tickets sind bereits auf anderen Websites für die ekelhaftesten Preise erhältlich. Wenn etwas dagegen unternommen werden könnte, wäre es der Fund des Jahrhunderts, twitterte eine zweite Person Ticketmaster Niederlande, diesmal auf Niederländisch.

Danke @ticketmaster_nl für Fu-im Sommer 2023 #Brucespringsteen, tobte ein weiterer mühsamer Teilnehmer.

und wie zu Beginn erwähnt, entschuldigte sich Ticketmaster und Bruce Springsteen (die sicherlich nicht auf Tour sind, weil Heneed das Geld) öffentlich für die „technischen Schwierigkeiten entschuldigt, die die Flutwelle von Beschwerden ausgelöst haben.

Leider hatte Ticketmaster kurz nach dem heutigen Verkauf einige unvorhergesehene technische Schwierigkeiten, heißt es in einer Nachricht, die auf dem Twitter-Konto von Springsteen veröffentlicht wurde. Ticketmaster arbeitet hart daran, die Probleme zu beheben, und wir haben den Ticketverkauf für Kopenhagen, Amsterdam & Landgraaf vorübergehend ausgesetzt.

Ticketmaster wiederholte das Gefühl in einer separaten Erklärung, obwohl die Zeit feststellen wird, ob die Live-Nation-Tochter die zugrunde liegenden Themen abhört und Abstürze in die Rückseite stellt. Weit davon entfernt, neu zu sein, haben solche Probleme-und der entsprechende Fan-Pushback-den Verkauf von Tickets an mit Spannung erwartete Touren seit langem begleitet.

In ähnlicher Weise sind Live Nation und Ticketmaster seit Jahren Kritik an ihren Geschäftspraktiken und operativen Einzelheiten konfrontiert. Inmitten der anhaltenden Rückkehr der Crowd-basierten Unterhaltung-und nach dem, was Live Nation sagte, war diese hochkarätige Verurteilung genau dort, wo sie aufgehört hat, bevor Covid-19 Lockdown-Messungen dezimiert wurden.

Anfang dieses Jahres verkaufte Live Nation-Leiterin Michael Rapino (und andere Führungskräfte) viele Millionen Dollar für die Aktien seines Unternehmens. Zum Zeitpunkt des Schreibens wurden Aktien (NYSE: LYV) für jeweils 95,29 USD gehandelt, ein Rückgang von fast zwei Prozent gegenüber dem Schließen am Donnerstag.

Burning Crusade Classic Phase 5 kommt am 10. Mai an – Nachrichten

The next content update for Burning Crusade Classic is coming on May 10 and includes the Shattered Sun Offensive, Arena Season 4, and the Sunwell Plateau raid (opening on May 12).

Get ready to join the Shattered Sun Offensive and face Kil’jaeden in Sunwell Plateau in the next content phase of Burning Crusade Classic, arriving May 12.

The next content update for Burning Crusade Classic, Fury of the Sunwell, will be available on the week of May 10. The Sunwell Plateau raid will unlock on May 12 at 11:00 p.m. MITTLERE GREENWICH-ZEIT. Read on for more information on what is coming,

Join the Shattered Sun Offensive and more on May 10:

Fresh from his defeat in Outland, Kael’thas Sunstrider returned to the blood elf city of Silvermoon. Rather than lead his people to glory as he had promised, the disgraced prince betrayed them. Kael’thas plots to use the legendary Sunwell, source of the blood elves‘ magical power, to summon the demon lord Kil’jaeden into Azeroth. It is up to you to stop him.

The combined forces of Shattrath have launched an attack on the Isle of Quel’Danas, to confront Kael’thas and the Legion at the Sunwell and surrounding areas. You’re now able to gain reputation with the Shattered Sun Offensive and participate in a new set of daily quests.

At first, the Shattered Sun’s forces will be limited as you help them resist the Legion’s unrelenting assault. The Isle of Quel’Danas effort advancement depends on your whole realm completing quests and aiding the efforts—so be sure to do your part! As your realm continues to assist the Shattered Sun Offensive, fresh reinforcements will arrive, offering goods and services, in addition to new daily quests.

Once the staging area is fully reinforced, you’ll gain access to many helpful allies. Recruit the services of blacksmiths for repairs, innkeepers, alchemists, vendors for profession patterns, and gain access to new Badge of Justice vendors—whose goods include epic gear and epic gems.

Conquer the Arena in Burning Crusade Classic Season 4

After the regional weekly maintenance starting on May 10, a new Arena Season will begin. Defeat your enemies in glorious combat to earn fabulous rewards. At the end of Season 4, qualifying players will receive a unique title (Brutal Gladiator) as well as a unique mount (the fearsome Brutal Nether Drake). As with the original release of The Burning Crusade, some items in Season 4 will have a personal rating requirement you must attain before you can purchase them. Diese sind:

  • Brutal Gladiator Shoulders (requires 2000 personal rating)
  • Brutal Gladiator Weapons (require 1850 personal rating)
  • Guardian’s Boots (requires 1700 personal rating)
  • Guardian’s Rings (requires 1650 personal rating)
  • Guardian’s” Bracers (requires 1575 personal rating)

TBC Classic Phase 5 Preparation Guide

Note that there’s no continued rating requirement to equip these items, only to purchase them. Also note that items from previous Seasons (Vengeful Gladiator, Merciless Gladiator, Gladiator, and Vindicator’s Honor gear) do not have any rating requirements and can be purchased as soon as you accrue enough currency to obtain them.

Enter the Sunwell Plateau on May 12:

The glorious fount of arcane energy known as the Sunwell empowered the high elves for millennia, until the death knight Arthas laid siege to the elven kingdom and corrupted its sacred energies. Seeing no other alternative, a band of survivors led by Prince Kael’thas destroyed the ancient fount. Over time the surviving elves fell prey to a crippling magical withdrawal.

Now, promising salvation for his people, Kael’thas has returned. Soon the Sunwell will shine once again, but whether the sacred fount will usher in deliverance or destruction remains to be seen.

New 25-player raid: Sunwell Plateau

Kil’jaden, one of the leader of the demonic Burning Legion, has been summoned to Azeroth by the returned blood elf prince Kael’thas. Gather your allies to stop Kael’thas mad scheme and restore the Sunwell to its former glory.

Raid bosses: 6 (Kalecgos, Brutallus, Felmyst, The Eredar Twins, M’uru, Kil’jaeden)
Level: 70
Location: Isle of Quel’Danas, Eastern Kingdoms

There is no attunement required to enter the instance. Unlike its original release, Sunwell Plateau will have all bosses available from the start.

The Burning Legion is poised to strike upon Azeroth itself, aided by the disgraced former leader of the blood elves. Only you can restore the Sunwell, hero. We’ll see you in Azeroth!

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén