44D

Unabhängiger Blog für Spiele mit Neuigkeiten und Rezensionen

Autor: Drasadex

Mistweaver Monk Feedback -Antworten auf die Dragonflight Alpha – Nachrichten

Blizzard hat Feedback und Bedenken hinsichtlich des Mistweaver Monk Talent Tree und dem allgemeinen Playstyle im Dragonflight, von der spezifischen Baumlayout bis hin zu Rotationsunternehmungen, Faustwege und vielem mehr angesprochen.

Hallo Weber des Nebels.

Wir möchten nur wenige Themen ansprechen, die sich in Bezug auf den neuen Mistweaver Talent Tree befinden.

Baumlayout

Im Mistweaver-Baum ist es unsere Absicht, dass die Spieler überzeugende Entscheidungen zwischen mächtigen Fähigkeiten treffen, insbesondere mit ihren endgültigen Punkten, um über ihren Bau zu entscheiden. Wir möchten, dass sich die Spieler in diesem Baum mit dem Pfad in Verbindung beschäftigen und Gründe haben, eine Vielzahl von Optionen zu erkunden, unabhängig von ihrem Build-Typ.

Dies kann dazu führen, dass sich das Praktikum intuitiv anfühlt. Die Frage Dieser Zauber hat große Synergie mit diesem anderen Zauber. Warum werden sie also nicht nebeneinander platziert? Kann beantwortet werden: Wir möchten die Pfadspannung beibehalten, damit sich die Spieler während der gesamten Talentauswahl engagiert fühlen und bestimmte Talentkombinationen für Gleichgewichtszwecke vermeiden.

Rotationsplatz

Mehrere Teile des Mönchs und des Mistweaver-Baumes fügen Optionen für aktive Tasten in einer kurzen Abklingzeit hinzu. Zu viele relativ geringe Auswirkungen auf eine kurze Abklingzeit können zu einem Gameplay-Gefühl führen, das sich gehetzt und überwältigend anfühlt.

Zen Pulse war der Haupttäter in unseren Augen. In zukünftigen Builds möchten wir die Abklingzeit und die Wirkung von Zen Impuls erhöhen, damit es sich beeinträchtigt, gleichzeitig die Rotationsordnung zu verringern.

Wir werden dieses Problem im Auge behalten, um Zauber wie erfrischende Jadewind und Faeline Stomp voranzutreiben.

nebligen und faustween

Unsere Absicht ist es, beide Builds so zu sein, als hätten sie Optionen und Gründe, um im gesamten Baum zu erkunden. Der Trick wird darin bestehen, einen Pfad zu finden, der beide Builds erfüllt, ohne Optionen zu beseitigen oder Vielfalt aufzubauen.

Wir waren insgesamt zufrieden mit der ersten Iteration dieses Baumes, wollen aber immer noch Verbesserungen vornehmen. Spieler können erwarten, dass einige Knoten sich wie Blocker anfühlten, um Positionen und zusätzliche Verbindungen auszutauschen, um dies in zukünftigen Builds zu erleichtern.

Erneuerende Nebel-Synergien

Unsere Absicht ist es, den Erneuerungsnebel zu verbreiten, um sich lohnend und mächtig zu fühlen. Wir sind bisher glücklich darüber, wie Misty Peaks, schnelle Verbreitung und die Rückkehr des Tanznebels erhalten wurden, und wir freuen uns, dass viele Spieler ähnlich wie möglich sind. Unser Ziel ist es, diese Effekte einzustellen, die ansprechend und synergistisch bleiben.

Essence Schrift

Die Platzierung einiger Fähigkeiten, nämlich Essence-Schriftart an der Spitze des Baumes, ist für einige Spieler alarmierend. Da Essence-Schriftart keine Fähigkeit ist, die universelle Verwendung sieht, warum ist es erforderlich, an dem ersten Tor vorbeizukommen?

Die Absicht für diese Platzierung besteht darin, früh im Baum eine kleine Menge der Auswahl zu opfern, um die Auswahl später im Baum zu maximieren. Es gibt viele verschiedene Modifikatoren später im Baum, die sich auf eine Essence-Schrift angewiesen haben, um zu funktionieren, und das Layout des Baumes insgesamt würde stark beeinflusst, wenn diese in einen kleinen Unterabschnitt verpackt werden müssen.

Ein gutes Beispiel für das Gegenteil dieser Platzierung sind lebensgezogene Talente in diesem Baum. Während die Spieler erwarten können, dass sich die Lebenskokonalente in zukünftigen Builds zu einem erhöhten Pfad fügen, hängt die Gesamtplatzierung dieser Knoten auf das Leben von Life Cocoon ab, da es nicht erforderlich ist, über das erste Tor überzugehen.

Vielen Dank für Ihr fortgesetztes Feedback!

T1 Zeus ist bestrebt, sich bei Worlds 2022 mit den Top -LPL -Teams zu stellen

Mit _league von Legends-Wettbewerben aus der ganzen Welt, der sich dem Ende ihrer Sommer-Playoffs nähert, beginnen Teams, die sich für Worlds 2022 qualifiziert haben, ihre Hoffnungen vor dem Turnier.

Nachdem T1 am Sonntag, den 21. August, am Sonntag, dem 21. August, DWG Kia geschlagen und sich für Worlds 2022 qualifiziert hatte, gab Woo-Jeo-Jeo-Jeo-Jeo-JE zu, dass er im Internationalen Turnier gegen LPL-Teams antreten kann.

Alle Top-LPL-Teams, insbesondere ihre Top-Laner, sind wirklich gut ihnen gegenüberstehen.

Am Sonntag besiegte T1 das DWG KIA mit 3: 2 im LCK Summer Split Playoffs 2022 knapp, das sie nicht nur hintereinander inländisches Finale, sondern auch einen Platz beim Internationalen Turnier sicherte. T1 war auch das zweite Team aus Korea, das nach Gen.g und dem dritten Team der Welt nach ihren inländischen Rivalen und dem europäischen G2-Esport zu den Welten 2022 aufstieg.

Dank der Meisterschaftspunkte startet T1 das Event auf der Gruppenbühne garantiert, ohne die Spielbühne durchlaufen zu müssen. Dennoch werden sie am Sonntag, dem 28. August, gegen Gen.g gegen Gen.g gegen Gen.g in einem 2022 LCK Summer Split Playoffs-Finale spielen, doch sie werden als erster Vertreter von LCK beim Turnier kämpfen.

Wenn es um LPL geht, haben noch keine Teams bei Worlds 2022 einen Platz gesichert. Von heute bis Donnerstag werden die vierten Runde der Sommer-Playoffs gespielt.

Die Welten 2022 beginnen am 29. September und werden bis zum 5. November stattfinden. Die Veranstaltung findet in vier Städten in Nordamerika statt, darunter Mexiko-Stadt, New York, Atlanta und San Francisco.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén