Cuando

Sega hat Anfang dieses Monats Sonic Frontiers veröffentlicht und während die Fans in dieser neuen Open-World-Sicht auf die blaue Unschärfe viel Spaß gemacht haben, haben sie auch einige Fehler gestoßen. Glücklicherweise veröffentlichen Sega auf allen Plattformen einen neuen Klanggrenzen-Patch, um einige dieser Fehler anzusprechen und das Spiel zusätzliche Optimierung zu verleihen.

Diese Nachricht kommt über einen neuen Tweet des offiziellen japanischen Sonic, dem Hedgehog-Twitter-Konto, der Update 1.10 enthüllt, behebt ein Problem, bei dem der Chef manchmal verschwindet, wenn er den Bosskampf auf Chronos Island wiederholt, wie von berichtet. Dieses Update ist bereits live auf PlayStation 5 und PlayStation 4 und wird voraussichtlich in Kürze auf andere Plattformen eindringen.

Weitere Korrekturen im 1.10-Patch umfassen die Behebung der Chaos Island-Karte, die nach dem Löschen der Insel ordnungsgemäß angezeigt wird, das Behebung von Crash-Fehlern und Audioproblemen, Hinzufügen von UI-Verbesserungen, Optimierung von Stabilität und Leistung und mehr, gemäß den Angaben.

Wenn Sie auf den heruntergeladenen Patch warten, lesen Sie Sonic Frontiers Review und sehen Sie sich dann unsere Top 10 Tipps an, um Ihnen dabei zu helfen, die Dynamik im Spiel aufzubauen.