God of War Ragnarok ist erst seit einigen Tagen auf der PlayStation 4 und PlayStation 5 unterwegs, aber ein Spieler hat es bereits geschafft, auf eine Funktion zuzugreifen, die derzeit im Spiel nicht verfügbar ist. Diese Funktion ist der Fotomodus, ein fester Bestandteil von Spielen wie diesen, von denen Sony Santa Monica sagte, dass sie nicht direkt beim Start im Spiel sein würde, sondern zu einem späteren Zeitpunkt eintreffen würde.

Später war anscheinend nicht gut genug für Twitter-Nutzer-Speclizer, da der Modder den Fotomodus bereits im Spiel ausgeführt hat. Es ist nicht perfekt, wenn der Twitter-Benutzer es unvollendet nennt, aber der am Freitag geteilte Clip zeigt, dass der Fotodus zumindest in Ragnarok bis zu einem gewissen Grad funktioniert.

Wenn Sie die im Clip gezeigten Optionen durchsehen, scheint es ein ziemlich Standard-Fotomodus zu sein, was zu den üblichen Optionen wie Sichtfeld und verschiedenen verfügbaren Filtern entspricht. Der Modder hat sich in einem Follow-up-Tweet klargestellt, dass das, was hier gezeigt wird, eine übrig gebliebene Version von dem, was in god of War ab 2018 war, war, sodass das Endergebnis möglicherweise anders aussieht und wahrscheinlich, sobald es hinzugefügt wird.

Wie bei god of War können die Spieler anscheinend auch die Gesichtsausdrücke von Charakteren wie Kratos, Atreus und Mimir ändern. Dies führte zu einigen ziemlich atypischen Fotos von Kratos, die zur Änderung lächelte, als der Fotomodus zum ersten Mal in diesem Spiel verfügbar war. Wir erwarten also, dass wir mehr davon sehen werden, wenn die Funktion tatsächlich zu Gagnarok hinzugefügt wird. Wir haben bereits angefangen, einige dieser Dinge wie die zusätzlichen Bilder zu sehen, die unten geteilt wurden, in denen Speclizer die Gesichtsausdrücke von Charakteren in den Zwischensequenzen manipulieren konnte.

God

Denn nicht, der alltägliche Spieler kann auf diesen Inhalt in Ragnarok nicht zugreifen, da der offizielle Fotomodus noch nicht fertig ist. Sie können immer noch Screenshots mit der nativen Share-Funktion auf den Konsolen PlayStation 4 und PlayStation 5 machen. Für die filmischeren und individuelleren Aufnahmen, die der Fotododus bietet, müssen Sie darauf warten.