Fantasiewelten sind übersät von Männern mit hartem Körper und fachmännisch geformten Frauen, die oft spärlich in Rüstung gekleidet sind, die eine leichte Brise nicht stoppen konnten. Es ist kein Geheimnis, dass Sex verkauft, und in den besonderen, über sensationellen Tiefen der Spieleentwicklung, in denen Wackelphysik und unrealistische Körper King sind, s Teeter in einen Bereich im Gegensatz zu expliziteren Spielen wie grand Diebstahl auto und _cyberpunk 2077. Welche Rolle, wenn etwas Sex in s haben sollte, wenn Online-Spiele versuchen, sich auf neuartige Erfahrungen zu konzentrieren?

Es fühlt sich wie gestern wie gestern an, dass ich gegen ungeheuerliche Nacktheit und sexuelle Darstellungen in Phantasy Star Online 2: New Genesis geliefert habe. Ich erinnere mich an diesen Artikel speziell, da die Verbreitung sexueller Handlungen seit vielen Jahren in der Serie gibt, aber so viel Sega der Missbrauch von Symbolkunst war, um unanständige Bilder zu veröffentlichen, haben sie gleichermaßen Emotes unterstützt, bei denen Spieler auftreten können Ein Pol-Tanz. Nun, bevor Sie sagen: Steven, Sie sind ein Prübung, vielleicht ein wenig unterdrückt. Der sexuelle Inhalt war zumindest für mich noch nie ein Problem, als es im Kontext eines Spiels war, das es rechtfertigt, und es wurde erwartet.

Zum Beispiel fügte _age von conan_gleefuly etwas Softcore-Nacktheit zum Spiel hinzu, und obwohl es kein großes Verkaufsargument war, zementierte es für einige das Spiel als mehr Erwachsenenerfahrung. Selbst in allgemein nicht sexuellen Spielen haben s immer schäbige Untertöne sexueller Natur. Natürlich sehen wir dies in den Arten von Rüstungsentwicklern, die für die verschiedenen Geschlechter bauen, insbesondere wenn es um unzüchtige weibliche Outfits geht, aber es geht tiefer. Durch die Magie der Online-Interaktionen, Rollenspiele und direkter Spieler für Spieler-Interaktionen, die entschlossen sind, in einem Spiel mit gleichgesinnten Partnern komisch und wild zu werden, ist dies durchaus möglich.

Im Laufe der Jahre haben wir jedoch einige interessante Annahmen dafür gesehen, dass sexuelle Situationen innerhalb von Spielen funktionieren. Möglicherweise war eine meiner Lieblingsnutzungen in Fable ii_wher, wo Sie einen NPC davon überzeugen konnten, Sie zu heiraten, runter und schmutzig zu machen und schließlich Ihr Kind zu tragen. Später auf Ihrer Reise würden Sie Ihr Kind tatsächlich treffen, und sicher war es hauptsächlich ein hohles Erlebnis, bis eine alternative Auswahl der Endung, die Idee, ein Leben in einer virtuellen Welt zu bauen, war verlockend. Es ist klar, dass mehr Entwickler verstehen, wie angenehm virtuelle Datierungen und intime Beziehungen sein können. BioWare hat sich tief in die Beziehungen von Commander Shepherd in _mass effect eingeteilt, und CD Projekt rot baute ein sehr kompliziertes Dating-System in cyberpunk 2077 mit Text-Messages und semi-expliziten sexuellen Begegnungen aus.

РАДУЖНЫЕ

Die Übersetzung dieser in s ist jedoch ein ganz anderes Tier. Die Mehrheit der Spielerinteraktionen in einem ist mit anderen Spielern zusammen-und wenn wir ehrlich miteinander sind, sind viele dieser Spieler nicht vollständig mit Grenzen an Bord. Wir haben dies in einer kürzlichen Geschichte einer Frau in Metas Horizon Worlds gesehen. Der Anschluss, dass ihr Avatar in VR sexuell angegriffen wurde. Wir würden vielen Spielern einen schlechten Dienst erbringen, indem wir nicht anerkennen, dass Avatare zwar in eine besondere Kategorie in Bezug auf sexuelle Übergriffe geraten können Jahrzehnte.

Hier sitze ich jedoch über diese große Facette des Lebens, die so viele der Spiele durchdringt, die wir auf unterschiedliche Weise spielen, ohne dass es wirklich als Erkenntnisentscheidung anerkannt wird. Wenn ich ehrlich zu mir selbst wäre, würde ich sagen, dass ich gerne sehen würde, wie Spiele mehr Features versuchen, die Romantik und Intimität beinhalten. Ich möchte diese Funktionen jedoch nie auf Kosten, die Gemeinschaft in eine Reihe bombastischer Ne’er-do-Wells Hölle zu verwandeln, um ein Spiel zu entgleisen, um ihre eigenen Perversionen zu befriedigen. Romantik und Beziehungen waren und werden ein wesentlicher Bestandteil des Fantasy-Gaming-Erlebnisses, auch außerhalb von Online-Welten, mit Tisch-Top-RPGs wie dungeons und Dragons.

Sex spielt eine Rolle in all unserem (realen) Leben und es ist sinnvoll, Merkmale zu wollen, die es den Spielern ermöglichen, dies auszudrücken, insbesondere in s, wo die Prämisse, ein virtuelles Leben in einer Fantasy-oder Science-Fiction-Welt zu führen Pfeifentraum, der selten erreicht wurde. Ich bin der Meinung Zwischen den Spielern könnte eine sicherere Art sein, sowohl mit Beziehung als auch intimen Inhalten umzugehen. Was sind deine Gedanken? Würden Sie intimere oder reife Erfahrungen in s überhaupt verführen? Oder sollte Sex vollständig aus s herauslassen? Steigen Sie in die Kommentare und geben Sie uns Ihre Meinung!