In der neuesten Folge von House of the Dragon lernten die Zuschauer etwas mehr über die persönlichen Neigungen von Ser Larys Strongs, und jetzt hat der Regisseur der Episode neue Licht in die fragliche Szene geworfen. Diese Geschichte enthält Spoiler für House of the Dragon.

In Episode 9 teilen Larys (Matthew Needham) und Queen Alicent (Olivia Cooke) einen ruhigen Moment, in dem Alicent ihre Schuhe und Socken entfernt und ihre Füße auf einem Tisch in der Nähe von Larys enthüllt, während sich die beiden entfalten. Am Ende der Szene dreht sich Alicent ab und Laries setzt seine Hand in seine Hose, um sich selbst zu erfreuen.

Clare Kilner, die Episode 9 inszenierte, beschrieb die Szene wöchentlich wie folgt: Schauen Sie sie auf ihre Füße und dann im Grunde genommen ein Wichsen.

Larys wird für seinen behinderten Fuß Clubfoot bezeichnet, was ihn dazu bringt, mit einem Stock zu laufen. In dieser Szene schneidet die Kamera für einen semi-anstrengenden Zeitraum auf den behinderten Fuß von Larys, was darauf hindeutet, dass es einen gewissen Zusammenhang zwischen seiner Behinderung und seinem (vermuteten) Fetisch gibt. Die ausführende Produzentin und Schriftstellerin Sara Hess hatte die Idee, dass Larys einen Fußfetisch hat, sagte Kilner.

Ihr Verstand ist unglaublich. Ich meine, sie hat uns wirklich eine wundervolle Folge geschrieben, ich muss sagen, sagte Kilner. Aber ja, das war eigentlich eine interessante Szene… lustig genug, du bekommst die Intimitätskoordinatoren [für] all die Nacktheit, aber sie denken nicht darüber nach. Es ist so aufdringlich und invasiv. Es ist wirklich schmutzig Szene.

Larys war Alicents Vertrauter und Helfer, seit sie ein junges Mädchen war. Er hat sogar Mitglieder seiner eigenen Familie getötet, um die Sache von Alicent zu unterstützen. Die beiden haben seit Jahrzehnten eine Verbindung gehalten, aber dies war das erste Mal, dass wir diesen spezifischen Winkel zu ihrer Beziehung zum House of the Dragon sahen.

House of the Dragon Episode 9 bewegte die Geschichte auf große Weise, wobei King Viserys (Paddy Considine) Dead und Aegon (Tom Glynn-Carney) widerstrebend den Eisenthron widerströmen. Die Episode endete mit einem Knall, als Rhaenys (Eva Best) ihren Drachen, Meleys, rettete und sie benutzte, um Aegon und die Hightowers zu bedrohen. Sie hätte sie vermutlich töten können, aber entschieden sich, sie stattdessen niederzustarren.

Der Finale-Trailer der ersten Staffel zeigt, dass Rhaenys mit Dragonback zu Dragonstone geflogen ist, um Rhaenyra und Daemon vor Aegon zu warnen, anstatt Rhaenyra, der möglicherweise der rechtmäßige Erbe sein kann.

Episode 10 von House of the Dragon wird diesen Sonntag, den 23. Oktober auf HBO ausgestrahlt. Die Show wurde bereits für eine zweite Staffel erneuert, aber es gibt noch kein Wort darüber, wann sie debütieren wird oder wie die Geschichte aussehen könnte. Der Autor George R. R. Martin sagte, er glaubt, dass House of the Dragon vier volle Jahreszeiten braucht, um seine Geschichte richtig zu erzählen.

Weitere Informationen finden Sie in s House of the Dragon Review und was andere Kritiker darüber sagen. Beyond House of the Dragon entwickelt HBO eine Jon Snow-TV-Serie mit Kit Harington und George R. R. Martin.

HOUSE
Jeder Targaryen, der im House of the Dragon und Game of Thrones erschien

Mehr sehen