FRASIER
Es ist Jahre her, und jetzt passiert es endlich: Eine Frasier-Fortsetzung-Serie wurde grünes Licht gegeben. Paramount+ hat eine neue Frasier-Serie bestellt, wobei Star Kelsey Grammer zurückkehrt. Grammer wird nicht nur in der Show mitspielt, sondern ist laut Deadline auch ein ausführender Produzent.

Die Website berichtete, dass Grammer seit 2018 versucht habe, Frasier zu wiederbeleben. Im Februar 2021 kündigte das Netzwerk im Rahmen des Paramount+-Start-Events an, dass die Show offiziell in der Entwicklung war. Und jetzt wurde es auf Serien ausgewählt und wird wahrscheinlich 10 Folgen enthalten, berichtete Deadline.

Das Paramount+ Twitter-Konto bestätigte die Nachrichten und sagte: Das Warten ist endlich vorbei! Frasier kehrt auf Paramount Plus zurück.

Die neue Frasiershow wird sich auf Frasier Cranes Leben in einer neuen Stadt konzentrieren. Andere ursprüngliche Darsteller werden nicht erwartet, dass sie in Serie-regulären Rollen zurückkommen, obwohl sie in Guest-Hauptrollen erscheinen können.

Die Frasier-Sequel-Serie wurde von Chris Harris (wie ich deine Mutter getroffen habe) und Joe Cristalli (Leben in Stücken) geschrieben.

Frasier, ein Spin-off von Cheers, lief von 1993 bis 2004 für 11 Saisons und 264 Folgen auf NBC. Es wurde 37 Emmy Awards gewonnen, was zu der Zeit für eine Skriptreihe am meisten war.