Jankos
Die Rivalität zwischen nordamerikanischem und europäischem Legieren von Legends-Szenen wächst mit jeder Trennung weiter. Fans und Spieler sehen massive Unterschiede zwischen dem Potenzial der beiden Regionen, wobei etwas mehr lautstark als andere.

Während eines kürzlichen Twitch-Streams diskutierte der Jungler Jankos von G2 Esport den mangelnden Wert, den er in europäischen Teams in Nordamerika sieht. Viele Teams, die die Bootcamping-Initiative ergreifen, entscheiden sich dafür, dies in Korea zu tun, wo der Wettbewerb für ausländische Teams, die sich verbessern möchten, vorteilhafter ist. G2 war eines der vielen Teams, die sich die Zeit genommen haben, bis MSI auf dem koreanischen Server steuerte und einige andere internationale Teams Scrim scrim.

Bootcamping mit NA-Teams klingt nach der schlimmsten Idee unseres Lebens, sagte Jankos. Ich kann mir nicht vorstellen, gegen NA-Teams zu gehen und zu starten, das klingt einfach falsch.

Jankos nutzte die Gelegenheit, um böse Genies, die amtierenden Meister der LCS, zu loben, weil sie sich in Nordamerika unter den Konkurrenz abheben. Er sagte, er könne G2 in der Praxis anständigen Spielen mit ihnen haben, sei sich jedoch nicht sicher, wie sich andere NA-Teams abschneiden würden.

Er erwähnte auch, dass EG während der MSI „nicht gegen G2 gegen G2 Scrim scrims wollte, obwohl Teams, die in derselben Gruppe antreten, normalerweise während der Gruppenphase normalerweise nicht gegeneinander üben. Er bezieht sich wahrscheinlich auf die Rumble-und Knockout-Phasen, in denen sich beide Teams qualifizierten. Jankos bemerkte auch, dass EG alle sechs Spiele, die sie während der MSI gegen G2 spielten, verloren haben, was viele Fans vermuteten, dass es ein Hauptgrund für das LCS-Team war, nicht gegen G2 zu steuern.

Das G2 und das z.