YouTube hat die Beta -Version eines Mitglieds -Gifting -Tools, ähnlich wie Twitch, für ausgewählte Inhaltsersteller gestartet. Hier gibt es so viel zu entdecken, dass ein Newsletter möglicherweise nicht ausreicht.

die Likes

Derzeit verlassen sich die Ersteller der Video -Sharing -Plattform hauptsächlich auf Werbeeinnahmen. Es braucht eine Person, manchmal mehrere Jahre, um Inhalte zu erstellen, um sogar einen Cent zu verdienen. Diese Entwicklung wird sich ändern und diese Wartezeit verkürzen. Wenn die vollständige Version dieses Tools gestartet wird, kann jeder neue Schöpfer seine eigene bezahlte Mitgliedschaft einführen und sofort beginnen, vorausgesetzt, sein Inhalt ist gut. Schöpfer müssen sich auch nicht auf Plattformen wie Patreon und YouTube selbst verlassen, die 5 bis 12 Prozent bzw. 30 Prozent für direkte Support -Optionen berechnen.

Zweitens müssen sich die Macher beim Erstellen von Videos nicht auf die Beschwichtigung der Massen konzentrieren. Sie können ihren Fokus auf ihre bezahlten Mitglieder richten und eine Zielgruppe haben, der sie sich widmen können. Dies wird ihnen helfen, diese begrenzte Anzahl von Personen beizubehalten und ihre Inhaltsqualität zu erhöhen. Dies wird auch Menschen aus dem Weg aus dem Ökosystem ausschenken.

Die Stirnrunzeln

Wie alles andere in der digitalen Welt ist diese Entwicklung mit ihren eigenen endlosen Problemen verbunden. Zu Beginn hat YouTube im Gegensatz zu den meisten Videoplattformen den Inhaltsverbrauch demokratisiert. Die 2,6 Milliarden Nutzer sind es gewohnt, YouTube zu öffnen und alle Arten von Videoinhalten zu finden, die sie konsumieren können. Von Kleinkindern, die süchtig nach YouTube während des Essens sind, bis hin zu Teenagern, die Lehrer aus der ganzen Welt finden, um ihnen bei ihren Zweifeln zu helfen, bis hin zu Erwachsenen, die die Plattform nutzen, um die grundlegendsten Aufgaben zu lernen, ist derzeit für alle, die wissen, wie man ein Smartphone betreibt.

All dies wird sich ändern, sobald diese Funktion für alle eingeführt wird, denn jeder Schöpfer möchte seine Bemühungen monetarisieren und das würde Menschen ohne Mittel zur Bezahlung in der Kälte auslassen.

Das Konzept der viralen Videos wird verloren gehen, da das Publikum nicht in der Lage ist, die Videos mit ihren Freunden und ihrer Familie zu teilen. Es gibt mehrere Beispiele berühmter Schöpfer, deren Karriere nach einem ihrer Videos viral geworden ist. Dies wird es für die Schöpfer sehr schwierig machen, ihre Reichweite zu erhöhen, es sei denn, YouTube ändert den Algorithmus auch entsprechend.

Das Publikum wird nicht leicht vergeben, wenn die Qualität der Inhalte schwankt. Es wird keine zweite und dritte Chancen für Schöpfer geben. Jeder, der das Abonnement bezahlen wird, wird immer erwarten, dass die besten Videos es den Schöpfer schwieriger machen, zu überleben.

In Bezug auf diese Ankündigung gibt es viel zu besprechen. Im Moment müssen wir abwarten und sehen, wie die Beta -Version testet.


Wir würden gerne Ihr Feedback hören. Erreichen Sie uns unter [email protected] Store.com oder [email protected] oder [email protected] Fröhliches Lesen!

FIFA -Videospiel, um zu verschwinden, wenn EA Sports Partnership endet

Das FIFA -Videospiel wird verschwinden, nachdem der Hersteller einen neuen Lizenzvertrag mit World Soccer’s Leitungsgremium nicht abgeschlossen hat.

Stattdessen wird EA Sports FC ab 2023 eingeführt, nachdem das Unternehmen später in diesem Jahr das letzte Spiel in Zusammenarbeit mit der FIFA erstellt hat. EA produziert seit rund drei Jahrzehnten ein FIFA-Spiel und seine gute Verbindung zu Fans weltweit hat der Marke der in Zürich ansässigen Organisation geholfen, als sie 2015 inmitten einer Welle von Verhaftungen von Fußballbeamten getrübt wurde. Lesen Sie mehr.

Google wischt auf Tinder Parent App Store Anzug

Google lehnte am Dienstag einen App Store Monopoly-Anzug ab, der von der Tinder Parent Match Group eingereicht wurde. Es handelt sich um eine „selbstinteressierte“ Kampagne, die Geld vor der Benutzersicherheit legt.

Die Antwort von Google kam einen Tag nach dem Einreichen einer Klage vor einem Bundesgericht in San Francisco vor, in dem der Tech Titan beschuldigt wurde, die Kontrolle über den Play Store missbraucht zu haben, der digitale Inhalte für Android-betriebene Telefone verkauft. Weiterlesen.

India News

Parag Agrawal schüttet Twitter auf, feuert wichtige Führungskräfte und friert ein

ADIF schreibt an MEITY -Sekretär über Betrug aufgrund betrügerischer Anzeigen bei Google Search über Betrügerei

XP & D, Zoo Media und Noesis.tech starten Web3.0 -Plattform „XP & Dland“

ADIF unterstützt Delhi High Court Beobachtungen in Google Ads -Marken

Globale Nachrichten

YouTube startet Mitgliedschaften mit dem Gifting -Tool für Schöpfer in Beta

US -Gruppen fordern Social -Media -Unternehmen auf, gegen „große Lüge“ zu kämpfen, die Wahldesinformation

Elon Musks Verzögerung bei der Offenlegung von Twitter -Beteiligungen löst eine SEC -Sonde aus: Bericht

Google und Meta finden und entfernen Online -Kinderpornografie gemäß EU -Entwurfsregeln

Online -Vertriebsaufforderung einfachere EU -Kartellregeln für Hersteller, Händler

Meta kritisiert die „fehlerhafte“ Daten des deutschen Kartellanwatchdogs

Google zahlt mehr als 300 EU -Verlage für Nachrichten

Kanadas neues Gesetz, um Desi Publishers ‚Anti-Google, FB-Fall zu steigern

Meta, um NFTs auf Instagram einzuführen, kann auf FACEB starten