Letzte Woche zeigten RIOT-Spiele, dass die anstehende Invitation von Mid-Saison, die in Busan, Südkorea stattfinden soll, auf einem Server mit rund 35 Ping gespielt wird, wegen Royal Niemals aufgeben, der LPL-Vertreter, der nicht in der Lage ist an der Veranstaltung persönlich teilnehmen. Ls, ein ehemaliger league von Legends Coach und Caster, entgegenkommt sich stark der Idee.

In seinen Augen wird diese Anforderung für jeden Teilnehmer am Turnier nachteilig, mit der Erwartung von RNG, die zur Solo-Warteschlange in einer ähnlich dieser Art ähnlichen Umgebung verwendet werden, erklärte er in einem aktuellen Video auf YouTube.

„Dies setzt im Grunde fast alle Regionen mit einem Nachteil ein. Viele chinesische Spieler spielen auf dem Koreaner-Server, sagte Ls. „Das ist ihre Solo-Warteschlange, zusätzlich zu der Tatsache, dass sie ihre SCRIMs spielen. Und wenn sie das enden, haben sie natürlich Ping. Der koreanische Server sowie das LCK-Turnier wird auf sieben Ping gespielt, was effektiv fast lan ist. „

Sehen Sie die League of Legends bei Amazon

LS drückte aus, dass diese Bedingungen für die RNG-Liste von Vorteil sein werden, die verwendet werden, um sowohl Solo-Warteschlangen als auch SCRIMs auf rund 35 Ping zu spielen, im Gegensatz zu LCK-Teams oder anderen Trupps, die nach Südkorea reisen, um bei MSI 2022 zu konkurrieren.

T1 ist jedoch mit dem größten Nachteil, sagte er, aufgrund des LCK-Teams, das fast nie mit dem Pingen mit Pingen spielt. LS erinnerte sich auch daran, dass der Aufstand im Jahr 2020 in der Mitte des Saisonbechers eine ähnliche Sache tat, und als Ergebnis „es gab viele Menschen, die sich über den Unterschied von MS [Ping] beschwerten.“

Seit der Ankündigung von Riot wurden verschiedene Kommentare über die Ping-Situation gemacht. „Einige der Kommentare sagen, dass nun, wenn Sie LPL erstellen, wenn Sie ihren Platz verlieren, ist das nicht wirklich ein Turnier, ich stimme zu“, erklärte er. Das heißt, aber „auf jede einzige Möglichkeit ist LCK benachteiligt, fügte er hinzu.

Um seinen Punkt über Ping zu beweisen, zeigte Ls ein verlangsamtes Video von Ezreal, das einige Skill-Aufnahmen ausfeuern, und markierte den Unterschied in der Animationszeit zwischen neun Ping und 35 Ping. Der Unterschied war drastisch.

Dieser Artikel umfasst Partnerverbindungen, die eine kleine Entschädigung für DOT ESPORTS bereitstellen können.Letzte Woche zeigten RIOT-Spielee, dass die anstehende Invitation von Mid-Saison, die in Busan, Südkorea stattfinden soll, auf einem Server mit rund 35 Ping gespielt wird, wegen Royal Niemals aufgeben, der LPL-Vertreter, der nicht in der Lage ist an der Veranstaltung persönlich teilnehmen. Ls, ein ehemaliger _league von Legends Coach und Caster, entgegenkommt sich stark der Idee.

In seinen Augen wird diese Anforderung für jeden Teilnehmer am Turnier nachteilig, mit der Erwartung von RNG, die zur Solo-Warteschlange in einer ähnlich dieser Art ähnlichen Umgebung verwendet werden, erklärte er in einem aktuellen Video auf YouTube.

„Dies setzt im Grunde fast alle Regionen mit einem Nachteil ein. Viele chinesische Spieler spielen auf dem Koreaner-Server, sagte Ls. „Das ist ihre Solo-Warteschlange, zusätzlich zu der Tatsache, dass sie ihre SCRIMs spielen. Und wenn sie das enden, haben sie natürlich Ping. Der koreanische Server sowie das LCK-Turnier wird auf sieben Ping gespielt, was effektiv fast lan ist. „

Sehen Sie die League of Legends bei Amazon

LS drückte aus, dass diese Bedingungen für die RNG-Liste von Vorteil sein werden, die verwendet werden, um sowohl Solo-Warteschlangen als auch SCRIMs auf rund 35 Ping zu spielen, im Gegensatz zu LCK-Teams oder anderen Trupps, die nach Südkorea reisen, um bei MSI 2022 zu konkurrieren.

T1 ist jedoch mit dem größten Nachteil, sagte er, aufgrund des LCK-Teams, das fast nie mit dem Pingen mit Pingen spielt. LS erinnerte sich auch daran, dass der Aufstand im Jahr 2020 in der Mitte des Saisonbechers eine ähnliche Sache tat, und als Ergebnis „es gab viele Menschen, die sich über den Unterschied von MS [Ping] beschwerten.“

Seit der Ankündigung von Riot wurden verschiedene Kommentare über die Ping-Situation gemacht. „Einige der Kommentare sagen, dass nun, wenn Sie LPL erstellen, wenn Sie ihren Platz verlieren, ist das nicht wirklich ein Turnier, ich stimme zu“, erklärte er. Das heißt, aber „auf jede einzige Möglichkeit ist LCK benachteiligt, fügte er hinzu.

Um seinen Punkt über Ping zu beweisen, zeigte Ls ein verlangsamtes Video von Ezreal, das einige Skill-Aufnahmen ausfeuern, und markierte den Unterschied in der Animationszeit zwischen neun Ping und 35 Ping. Der Unterschied war drastisch.

Dieser Artikel umfasst Partnerverbindungen, die eine kleine Entschädigung für DOT ESPORTS bereitstellen können.