Während ich KEIN BOCK auf Messer im Bauch habe, würdet ihr auf easy die AVENGERS umhauen...
Es gibt einige Stellplätze, die schwer zu ignorieren sind, weil sie so, nun, mad, und die neueste von Red Bull Air Force ist einer von ihnen. Am 24. April nutzen zwei Piloten zwei speziell modifizierte Cessna 182-Flugzeuge auf 14.000 Fuß, setzen sie in einen Nosesive, springen und skizzieren Sie in die andere Ebene, starten Sie den Motor neu und wiederholen Sie die Kontrolle. Das unmögliche Klangfuß wird als Flugzeug-Swap bezeichnet, und alle oben genannten Aktionen müssen vor jeder plötzlichen Verbindung mit dem Boden erfolgen.

Dies ist unübersichtlich, dies wird zuerst eine Welt sein, und das Konzept stammt aus dem Roten Bull Air Force Piloten Luke Aikins, einem Wagerevil, der jedem bekannt ist, der jedem, der in den letzten Jahren vertraut ist, in den vergangenen Jahren bekannt ist. Er war der erste, der aus einem Flugzeug und in einem Fallschirmsprung ohne einen Fallschirm (vorsätzlich natürlich) auf Live-Fernsehen sprang, und war Teil des Beratungsmannschafts an der historischen Mission von Felix Baumgartner. Er ist von Andy Farrington verbunden, der mehr als 27.000 Skyedives aufgetaucht hat und Aikins Cousin ist.

Die Verwendung von Standard-Cessna-Flugzeugen ist keine Option, und das Paar hat sich mit Luftfahrtingenieur Dr. Paulo Iscold zusammengetan, um die Ebenen zu ändern, sodass sie sich für das unglaubliche Ereignis eignen. Wie Aikins und Farrington ist Iscold keine Fremden für verrückte Airborne-Kunststoffe, die sich unter anderem miteinander entwickelt hat, der Anequim, ein rekordbrechender Einsitzer, der von 323 Meilen proßlig ist.

Für den Flugzeug-Swap ist er daran gearbeitet, den Ingenieur des Autopilotens als Normalerweise zu reven Das Anti-Autopilot-System wird mit einer speziellen Airbrake verbunden, um sicherzustellen, dass das Flugzeug nicht nur bei der erforderlichen Geschwindigkeit von 140 Meilenh verbleibt, sondern auch die Stabilität aufrechterhält, wenn sie auf den Boden sinken.

Ehrgeiziger, technisch komplexer, und in allen Ehrlichkeit, aufrecht verrückt, ist das Flugzeugwechsel sicher ein ganzes Spektakel. Der Stunt findet am Sonntag, 24. April, statt, wenn es ausschließlich auf Hulu in den USA in den USA um 7 Uhr live ist. Et oder 4 s.m. Pt. Für den Rest der Welt können Sie die Paare-Twap-Flugzeuge auf dem roten Bull-Fernsehen gleichzeitig ansehen.