Mit dem neuesten experimentellen Kartenaktualisierung in Überwatch erhielt Symmetra vielleicht ihre größten Änderungen, da der Schadenheld in die Supportrolle umgeschaltet wurde. Während einige diesen neuen Spielstil lieben, argumentieren andere, dass es nicht ganz sinnvoll ist.

Nach wochenlanger Vorfreude startete eine brandneue experimentelle Karte schließlich am 11. Februar ** und es war sicherlich ein Doozy. Jeder einzelne Held in Überwatch wurde heute in ein gewisses Maß an der Aktualisierung angepasst.

Während bestimmte Charaktere mit geringfügigen Verbesserungen und Lebensqualität der Lebensverbesserungen getroffen wurden, wurden andere auf verschiedene Weise drastisch geändert. Kein Held war sicher und einige, wie Symmetra, hatte sogar ihre Kernidentität aufgemischt.

Overwatch Symmetra is support now!? Testing Experimental Changes
Nicht mehr Unterstützung in dieser neuen experimentellen Karte fällt sym nun unter die Supportrolle. Infolgedessen musste ihr gesamtes Kit sich ändern, um diesen neuen Spielstil zu stimmen.

Ihre Waffen, Fähigkeiten und sogar ihre ultimative Funktion jetzt anders. Während einige diese frische Version bevorzugen, glauben viele, dass es einfach nicht mit dem indischen Helden klickt.

Um mit ihrer neuen Support-Rolle zu passen, haben sich eine der größten Änderungen des Symners auf ihre Sentry-Tellen angewendet. Anstatt auf Feinde zu verriegeln und Schaden zu beschäftigen, verbinden sie sich jetzt an Verbündeten und heilen stattdessen.

Während dies auf Papier leistungsstark klingt, benötigt diese Nacharbeit einige „Feinabstimmung“, wenn sie jemals die Live-Server erreichen, die Spieler auf reddit vereinbart werden. „[Turrets] müssen Menschen mit voller Gesundheit vermeiden.“

Anzeige

Um das Problem zu beheben, schlugen andere ein, dass ein „ manuell “ angezeigt wird, um die Änderungen des On-the-fly-Heilungsvorgangs hinzuzufügen. „Sie braucht einen Weg, um zu wählen, welche Person heilen soll, und ja, die Heilung braucht auch einen Buff.“

Obwohl einige Spieler zugunsten der neuen Überholung des Symbols, der es in das vollständige Spiel macht, mit den oben genannten Buffs blieben andere skeptisch.

„Das funktioniert nicht wirklich,“ reddit user „ Chartercarter ‚zurückgefeuert. „Um einen Heiler-Charakter zu haben, dessen einzige Form der Heilung völlig so leicht entfernt werden kann, ist keine gute Idee.“

Ohne ihre Sentry-Turhren an Ort und Stelle kann dieser neue SYM-Build nichts anderes tun, um ihr Team zu heilen. Während es auf einen Blick „interessant“ ist, kann ihr neuer Stil „wild inkonsistent sein“, wenn er die Hauptversion von Überwatch erreichte.

„SYM ist mein zweiter Lieblingsheld“, ein anderer Spieler kam herein, „so konnte ich total voreingenommen sein, aber wie es jetzt ist, denke ich nicht, dass dies ein guter Wandel wäre. Da sie die Leute nicht direkt heilen kann, fühlt es sich oft an, als hätten Sie nur einen Heiler. „

Seit Zeit ist dieser riesige Satz experimenteller Kartenwechsel wie genau das. Es gibt nie Garantie, dass diese innovativen Tweaks das Live-Spiel erreichen werden. Öfter als nicht, dienen sie lediglich dazu, einige mutige Designentscheidungen zu präsentieren, die das Licht des Tages nie ganz anderswo gesehen haben.

Obwohl ab und zu, eine Handvoll Held-Updates inspirieren einige live Overwatch-Updates. Wir haben bereits eine beliebte Nachfrage nach Mercy-Änderungen gesehen **, um das vollständige Spiel zu treffen, also erfahren Sie, ob nur etwas von diesem neuen Experiment kopiert wird.

Anzeige