Unser Mythic + Writer PETKO gibt uns eine gründliche META-Analyse für die kommenden Shadowlands Mythic Saison 3!

Hey Jungs, toll, dich wiederzusehen, und ich hoffe, du bist so aufgeregt, wie ich für die letzte Saison von mythisch + dieser Schatten zu bieten hat. Eine der am häufigsten gestellten Fragen, die ich täglich antworte, ist „Was wird Meta Next Patch“ sein? Während die Antwort nicht unkompliziert ist, zeigt dieser Artikel an, was wahrscheinlich das Beste von allen Tests ausführt, die ich bisher auf Ptr getan habe.

Wie ist die Metaform geformt?

Die Meta ist durch ein paar Stufen geformt:

  • Bilanzänderungen sind der größte Faktor, der sich darauf auswirkt, welche Spec überlegen ist. Dies gilt nicht nur während der PTR-Builds, sondern auch nach der Veröffentlichung eines neuen Patches. In der Regel kommen die endgültigen Abstimmungen jeder Spezialisierung in der ersten Woche des mythischen Fortschreitens (der meiste Zeit, manchmal gibt es spätere Änderungen auf, die wir basierend darauf berücksichtigen und anpassen).
  • Kompatibilität; Einige Klassen und Spezialisierungen profitieren mehr voneinander mit anderen Klassen. Ein Beispiel dafür kann eine Spezialisierung wie Windwalker Mönch sein, der sich gut mit einem anderen Nahkampf synergisiert, da Mönche mystische Berührung sorgen, was den physischen Schaden durch 5% erhöht.
  • „Geliehene Macht“ oder mit anderen Worten, die bessere Dinge zum nächsten Patch vorwärts gehen. Ein Beispiel dafür kann sein, dass einige Klassen viel bessere Conduit-Skalierung haben als andere und überlegene doppelte legendäre Kräfte in Patch 9.2. Dies ist ein aktuelles Beispiel, aber wenn Sie in früheren Ebenen oder Erweiterungen zurückkehren, können Sie auf andere Details hinweisen, wie die Korruptionskalierung auf einigen Klassen im Kampf um Azeroth. Ich habe die Skalierung der sekundären Statistiken in dieser Kategorie nicht erwähnt, da dies keine geliehene Macht ist, aber es ist eine bekannte Tatsache, dass einige Klassen, die viel besser sind als andere späte Spiel.
  • Schließlich gibt es ein paar kleinere Details, die in Betracht ziehen, wie Nutzen, Überlebensfähigkeit, Selbstunterstützung, Mobilität und Immunität, die auch zum „Wert“ einer bestimmten Spezifikation bei anderen beitragen. Dinge wie Trichterschaden oder Prioritätszielschäden spielen auch eine Rolle in der endgültigen Auswahl der Klassen „Flavour-the-the-Monats“. Vor allem ist es schädlich; Sobald ein Spec außergewöhnliche Schadensmengen liefern kann, können Sie a So passen Sie es an, auch wenn sie nicht alle anderen genannten Eigenschaften haben.

Was sieht derzeit für Saison 3 gut aus?

Um diese Frage zu beantworten, muss ich diesen Abschnitt in 3 : Tanks, Heiler und DPS aufteilen. Ich möchte dies nur als massive Haftungsausschluss hervorheben, nichts, was ich sage, ist endgültig; Was jetzt gut aussieht, könnte nerfed sein oder sogar in den kommenden PTR-Tunings poliert werden. Nichts ist vor der Eröffnung des mythischen Grabes der ersten (in der Regel in der 3. Woche jedes neuen Patches) garantiert (in der Regel die 3. Woche jedes neuen Patches) Sie können am Ende oben kommen. Schließlich ist dies eine subjektive Meinung. Wenn Sie nicht mit mir einverstanden sind, können Sie Ihre Kommentare immer unten hinterlassen und mit konstruktiver Kritik wissen, warum Sie das Gefühl haben, dass ich falsch liege. Wenn Sie der Meinung sind, dass eine Klasse in Betracht gezogen oder hinzugefügt werden sollte, lassen Sie es mich in den Kommentaren informieren. Ohne weiteren ADO beginnen wir.

9.2 Heiler Meta

Bisher haben wir einen klaren Gewinner und das ist Restaurierungsschamaner. Aus dem höchsten Schadens-Profilheiler bis zu einem der besten Parteien-Dienstprogramme wird der Restaurierungs-Shaman wahrscheinlich eines der besten Heiler sein, sofern nicht erheblich geändert wird. Einige ihrer bemerkenswerten Utility-Toolkit sind Kondensatortotem, Earthind-Totem, Tremor-Totem, Blutlust / Heroismus, Spülung und vieles mehr. Nach oben Dies ist die spec auch recht „tanky“ so dass sie auf einmal auf dem High-End-Schlüssel abgeholt werden.

Es gibt einige bemerkenswerte Heiler zu betrachten, da ich nicht glaube, die Meta einseitig sein wird:

  • Wiederherstellung Druiden, trotz des jüngsten Kyrian-basierten Build-Nerf, genauer gesagt Kindred Affinity, ihr HPS-Profil ist derzeit eines der besten in Mythic + im Vergleich zu Angaben wie heiliger Priester und Mistweaver Monk, die notorisch bekannt sind erstaunlich HPS Ausgang haben. Damit kombiniert mit ihrer großen Partei Utility Toolkit, hohen Ausfallsicherheit sowie einem hohen Mobilität, würde ich nicht überrascht sein, wenn sie eine große Pick geht nach vorn zu Staffel 3, vor allem, wenn wir mit hohem Schaden Profil Tanks haben, wie Braumeister Monk und Schutz Paladin, die auch den Unterschied in der DPS zwischen Ihnen und Wiederherstellung, Schamane, indem Sie einfach die Heilung sie mehr machen und lassen sie nicht so viel Kite während der off-Abklingzeit Zeiten.

  • Heiliger Paladin; ja, ich weiß, dass sie ziemlich viel generft worden, aber hören Sie mir. Ihre Toolkit ist einfach viel zu gut zu ignorieren, obwohl ihre DPS nicht annähernd so gut wie Spezifikationen wie Wiederherstellung, Schamane, ich glaube immer noch, wird es eine entwicklungsfähige Wahl sein. Es ist vielleicht nicht die beste sein, ist aber immer noch gut genug.

9.2 Tank-Meta

Jetzt ist hier meiner Meinung nach nur eine zweiseitige Münze, da beide Schutzpaladin und Brewmaster Mönch nur die überlegenen Tanks sind. Sie sind nicht nur mit hohen Schadens-Profiltanks, sondern bieten auch großartige Nutzen und persönliche Toolkits. Darüber hinaus haben sie ein großes Single-Target-DPS, das ein weiteres wichtiges Merkmal ist, um als Tank zu haben. Und nein, wir sprechen nicht nur über „High-Keys“, sondern konzentrieren sich auch auf die Tasten mit niedrigem bis hin.

Es gibt jedoch zwei Platzhalter, dass viele von Ihnen vielleicht als Überraschung sehen können:

  • Guardian Druid, trotz schlechter Single-Target-Schäden, wenn mit der Premade ein erstaunlicher Tank sein kann. Ich kann garantieren, dass Sie den Guardian-Druiden im Wettbewerbsplay wie MDI oder den großen Push sehen, wegen ihrer Fähigkeit, groß zu ziehen, hauptsächlich die Kombination der Inkarnation: Guardian von Ursoc und ihrer zwei-legendären Synergie. Paar, das oben mit dem Guardian 4-teiligen Tier-Set-Bonus, der einen absurden Schadensbetrag (auch nach dem NERF) befasst, und Sie werden einen Tank haben, der Zahlen wie 100k + (ja, wir alle haben diese Clips gesehen haben). Aber lass uns ehrlich sein, wie oft sehen wir, dass Pugs mehr als 10 Mobs in Mythic + ziehen? Kaum jemals, wenn Sie also bis zur Guardian-Druidenstärke spielen können, kann der Tank als S-Tier betrachtet werden.
  • Eine weitere bemerkenswerte Erwähnung hier ist der Rache-Dämonenjäger, der der mobiles Tank aus allen ist, und hat ein tolles Dienstprogramm wie Sigil of Silence und Chaos-Marke (unter anderem), zusammen mit großer AOE-Schadensleistung, ist jedoch nicht in der Nähe von jemandem als Tanky Wie der Guardian Druid. Meiner Meinung nach wird dieser Tank S-Tier sein, wenn Sie höchstens mäßig niedrig bis mittelebene spielen, aber in dem Moment, in dem Sie höhere Schlüssel ausprobieren möchten, werden Sie den Mobs in Nahkampf schneller als der US-amerikanische Bolzen raus 100m laufend, und ich scherze nicht einmal, was dazu führt, dass Ihre Gruppe niedrigere Schäden ausgibt, je mehr Sie laufen.

Introducing Meta

9.2 DPS-Meta

Oh Junge; Es gibt so viele gute DPS-Spezialisierungen, die in die nächste Stufe vorwärts gehen, aber hier sind nur wenige meiner Lieblingswillen.

  • Zweifellos wird der Subtlety-Schurken wahrscheinlich eines der stärksten, wenn nicht der stärkste, Nahkampfabholung, bleiben. Vielleicht möchten Sie fragen, warum? Sie bieten den besten Detnel-Ziel-Schaden, den Best Priority-Target-Schaden, sind eine der höchsten Überlebensdatensätze (Ausweichung, Mantel von Schatten, Feint, Cheat Tod), mit großem Party-Utility und erstaunlicher Mob-Control (Nierenschuss, Billig schuss, blind). Um zu testen, dass ihr Single-Target-DPS auch erstaunlich ist, wobei der einzige Nachteil eine niedrigere AOE-Ausgabe ist, aber wenn Sie sich mit 2x DPS-Klassen einpirieren, die sich auf das Aosen der Mobs konzentrieren können, werden Sie für das Leben eingestellt.
  • Obwohl der Frostmaging kürzlich Nerfed war, glaube ich immer noch, dass sie für die nächste Saison eine tolle Abholung sein werden; Sie können nicht so dominant sein, wie Saison 2, aber immer noch einer der besten Spezifikationen. Sie bieten großen Trichterschaden, gepaart mit gutem Prioritätsziel und erstaunlichen AoE. Um dies zu testen, haben sie einige der höchsten Überlebensfähigkeit zwischen den Ferngesprächen mit 2x-Immunitäten, die aus Eisblock kommen, der mit kaltem Snap gepaart ist. Wenn das nicht genug wäre, haben sie auch Eisbarriere, alle 25 Sekunden, ein zusätzlicher Abschirmung aus der Tempest-Barriere (ihr Endurance-Conduit), der sich gut mit der Gegenstandsebene der Leitung, Podtender skaliert, was ziemlich ein “ Cheat-Tod „, und auch das Bild spiegeln. Ihr Hauptnachteil besteht darin, etwas weniger Single-Target-DPs anzubieten, wenn Sie nur einen Mob kämpfen und nichts anderes.
  • Hier ist eine Wildcard: Ich glaube, dass die Zerstörungsmeisterschaft wirklich stark sein wird, wahrscheinlich einen der stärksten AOE-Ausgänge zwischen allen Klassen, aber nicht mit seinem vollen Potenzial eingesetzt wird, weil Sie wirklich glänzen können, wenn Sie einen großen Rücken ziehen können -unterstützen. Und noch einmal ist dies ein ähnlicher Fall zum Druv-Druid; Sie erhalten nicht den vollen Wert aus der Spezifikation in Mops-Gruppen, sondern im vorgefertigten Gameplay, daher, warum Sie sie wahrscheinlich in MDI oder den Großen Push (nicht überrascht sein, glänzen). Ihre geringe Mobilität und das mediokre Nutzen ist etwas, das ihnen wirklich weh tut, und wenn das angesprochen wird, wird die Spezifikation zu einer Gottstufe, nicht nur Top-Tier. Sicher, jeder kann von einigen Single-Target-Buffs profitieren, oder?
  • Survival Hunter ist etwas, was ich nicht wirklich kommentieren möchte, da sie immer noch einige große Fehler ungelöst haben, was sie viel mehr als beabsichtigt macht. Sobald sie fixiert sind, werden wir ihr „wahres“ Schadensprofil sehen, aber selbst dann bin ich sicher, dass sie in großer Form sein werden und wahrscheinlich viel gespielt werden und nicht mehr als Meme angenommen werden. Sie bringen großen AoE und ein tolles Nutzen. Die Überlebensfähigkeit ist ironisch ein Problem, ja, aber wenn Sie mit höherer Vielseitigkeit spielen, werden die Dinge lösen. Single-Target-Wise ist ein Bereich, in dem sie einige Verbesserungen nutzen können, aber insgesamt ist es eine solide Spezifikation.
  • Eine würdige Erwähnung, Fury Warrior wird auch super stark sein. Von seinem konsistenten AOE-Schadensprofil, einem guten Single-Target, und auch Überlebensfähigkeit (Es gibt viele Dinge, die Sie „Käse“ mit Zauberreflecken können), Wut wird eine tolle Auswahl sein. Denken Sie daran, das Versorgungsunternehmer, Sie sind nicht wirklich unglaublich, aber wenn Sie sie mit einem nötig ausgerichteten Comp einpirlen, kann der Kampfscheibe ein entscheidender Faktor sein, der Tonnen von Wert hinzugefügt wird.
  • Dies ist ein weiterer Wildcard, aber meiner Meinung nach wird der elementare Shaman in der Saison 3 großartig auftreten. Die neu eingeführten Builds machen ihre Single-Target-Skyrocket, dh ein Gebiet, in dem sie zuvor gekämpft wurden, um zu konkurrieren. Sein AOE-Schaden war schon immer unglaublich, aber ein Target war etwas, das angegangen werden musste, und mit den neuen bevorstehenden Builds bin ich sicher, dass sie fantastisch tun werden; Ganz zu schweigen, dass sie eines der besten Parteien im Spiel halten. Sie können sicher nicht schief mit Elementarschamanen gehen.
  • Endlich Windwalker Mönch. Ja, ich weiß, dass sie nerfed waren, und ja, ich weiß, dass ihre schuften Set-Boni nicht erstaunlich sind, aber vertrauen Sie mir, sie werden immer noch in DPs fliegen. Ihre größte Funktion – AOE – wird immer noch erstaunlich sein. Paar mit großem Nutzen und Sie holen sich eine super solide Spezifikation. Der einzige Nachteil besteht darin, etwas weniger Single-Target zu haben, aber Sie können es nicht alles haben, richtig?

Abschließende Gedanken

Ich hoffe, Sie fanden das, um nützlich zu sein, und Sie haben einige Einblicke in das, was stark aussieht, vor dem 3. Staffel. Denken Sie nun daran, diese Spezifikationen könnten nerfed oder gepolst werden, oder es gibt andere Spezifikationen, die in den Rampenlicht kommen, aber dies ist meine frühe Vorhersage. Wenn Sie mehr Details zu jeder der Spezifikationen einzeln hören möchten, folgen Sie unseren Mythic + Tier-Listenseiten. Sehr bald werden Sie das, was wir seit Monaten gearbeitet haben, endlich zum Licht kommen. Vielen Dank nochmals, um dies zu lesen, und ich hoffe, Sie häufiger hier zu sehen.